Navigation mit 4x Garmin Nüvi 55LT ENTSPIEGELNDE PREMIUM Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec – Nahezu blendfreie Antireflexfolie

8 comments

Posted on 14th April 2014 by in Navigationsgeräte Testsieger

, , , , , , , , , , ,

4x Garmin Nüvi 55LT ENTSPIEGELNDE PREMIUM Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec - Nahezu blendfreie Antireflexfolie

  • Entspiegelte matte passgenaue Schutzfolie für Garmin Nüvi 55LT
  • TESTSIEGER in puncto Entspiegelung im großen Displayschutzfolientest der Fachzeitschrift PC Games Ausgabe 11/2012
  • Extrem Kratzerbeständig
  • Passgenauer Zuschnitt
  • Einfache Montage – 100% blasenfrei montierbar!

Blendfrei und hartbeschichtet! 100% blasenfreie Anbringung Anti Reflektionsschicht zur drastischen Verminderung von Licht-Reflexionen bei Nichtgelingen, jederzeit wieder neu positionierbar. Somit kein „Verkleben“ möglich! jederzeit abwaschbar, sowohl Schutzseite, als auch Kleberseite! Extrem kratzfeste Schutzseite durch Hartbeschichtung keine Beeinträchtigung der Darstellung auf dem Display Touchscreen tauglich. Keine Beeinträchtigung der Funktion. Jederzeit wieder rückstandsfrei z

Unverb. Preisempf.: EUR 2,99

Preis:

Ihr Preis EUR 2,99 für 4x Garmin Nüvi 55LT ENTSPIEGELNDE PREMIUM Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie von 4ProTec – Nahezu blendfreie Antireflexfolie


Garmin GPS Laufuhr Forerunner 610 - GPS Trainingscomputer

  • GPS und exakte Trainingsdaten im prämierten Design mit integriertem GPS-Empfänger, Touchscreen und Vibrationsalarm sowie Geschwindigkeits- und Streckenmessung, Pfeilnavigation und einstellbare Auto Lap Funktion
  • frei konfigurierbares Display, 5 frei einstellbare Herzfrequenzbereiche (mit optionalem Brustgurt) und 2 Herzfrequenzalarme sowie programmierbares Intervalltraining, Virtual Partner und Virtual Racer Funktion zur einfachen Trainingssteuerung
  • Exakte Kalorienberechnung auf Basis der Herzfrequenzvariabilität (mit optionalem Brustgurt), Trainingsprotokolle einzeln abrufbar, umfangreiche Trainingsauswertung mit kostenloser Online-Plattform Garmin Connect oder Training Center
  • schneller Satellitenkontakt dank Hotfix, ANT+-Technologie, wasserdicht (IPX7) und zudem volle Funktionalität einer Uhr inkl. Datums- und Wochentagsanzeige
  • Lieferumfang: Forerunner 610, Netzteil, USB Kabel mit Magnetclip, Schnellstartanleitung, Bedienungsanleitung auf CD. Kompatibel mit SDM4 Laufsensor, ANT+ Fitnessgeräten, Garmin Connect, Training Center und Drittanbietersoftware

Artikel: Garmin Forerunner 610, 010-00947-01
Kategorie: Sport
Hersteller: Garmin
Part Nr.: 010-00947-01
EAN: 753759975135
Art.Nr: E-010-00947-01

Unverb. Preisempf.: EUR 299,00

Preis:

Ihr Preis EUR 299,00 für Garmin GPS Laufuhr Forerunner 610 – GPS Trainingscomputer

Finden Sie weitere Navigationsgeräte Testsieger Produkte

Suchbegriffe, die hier herbrachten: garmin, navi empfang problem, navigation problem, bewegung navi, satellit navigation, calabrien, navteq karten qualität, …
Video Bewertung: 2 / 5

Melbourne: Hamilton steht, Bestzeit für Alonso
Kleine Überraschung im ersten Freien Training der Formel-1-Saison 2014 in Melbourne: Fernando Alonso (Ferrari) sicherte sich in 1:31.840 Minuten die Bestzeit, eine halbe Sekunde vor seinen Verfolgern Jenson Button (McLaren), Valtteri Bottas und Felipe …
Read more on autobild.de

Navigation für Auto LKW Navi 7 Zoll Navigationsgerät Testsieger 2020 Navigations

EUR 115,96
Angebotsende: Mittwoch Sep-9-2020 8:02:59 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 115,96
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

XOMAX XM-DTSBN918 Autoradio / Moniceiver / Naviceiver mit GPS Navigation + NAVI Software Pocket Navigator 12 (Q3/2013) inkl. Europa Karten (39 Länder) + Bluetooth Freisprecheinrichtung inkl. Telefonbuch-Import + 7

  • Integrierte GPS Navigation, Dual Zone Betrieb und Pocket Navigator 12 inkl. EUROPA Kartenmaterial (39 Länder)
  • 18 cm (7″) Touchscreen Display + 16:9 Breitbildformat + High Definition (HD) mit 800 x 480 Pixel
  • Codefree DVD / CD Player + USB Anschluss (bis 32 GB!) + MicroSD Kartenslot (bis 32 GB!) + MP3, WMA, AVI, MPEG4, DIVX etc.
  • Bluetooth Freisprechfunktion mit Telefonbuchimport und drahtlose Musikwiedergabe von Ihrem Bluetooth-Gerät via A2DP
  • Single DIN (1 DIN) Standard Einbaugröße + Anschlüsse für Subwoofer, Rückfahrkamera & Lenkradfernbedienung + inkl. 1-DIN Einbaurahmen, Blende & Fernbedienung

Top Features:
18 cm (7″) Touchscreen Display
16:9 Breitbildformat
HD – High Definition (800 x 480 Pixel)
GPS Navigation integriert – Mapfactor Pocket Navigator 12 inkl. EUROPA Kartenmaterial (39 Länder)
Bluetooth Freisprechfunktion mit Telefonbuchimport und Musikwiedergabe (A2DP)
Codefree DVD-/ CD-Laufwerk
USB-Anschluss (vorne) für USB-Sticks bis zu 32GB(!) oder Festplatten
MicroSD Slot für Speicherkarten bis 32GB
R-D-S Radio Tuner
Unterstützt MPEG4, MP3, WMA, AVI, DivX uvm.
ID3 Tag

Unverb. Preisempf.: EUR 259,00

Preis:

Ihr Preis EUR 259,00 für XOMAX XM-DTSBN918 Autoradio / Moniceiver / Naviceiver mit GPS Navigation + NAVI Software Pocket Navigator 12 (Q3/2013) inkl. Europa Karten (39 Länder) + Bluetooth Freisprecheinrichtung inkl. Telefonbuch-Import + 7″ / 18 cm Touchscreen Display mit 16:9 HD Auflösung (800 x 480 Pixel) + Codefree DVD / CD Player + USB Anschluss (bis 32 GB!) + SD Speicherkarten Slot (bis 32 GB!) + Multimedia Entertainment: MPEG4, MP3, WMA, AVI, DivX etc. + Anschlüsse für Subwoofer, Rückfahrkamera & Lenkradfernbedienung + Single DIN (1-DIN) Standard Einbaugröße + inkl. Fernbedienung, Einbaurahmen und Blende


navigationsgeräte testsieger oben


> Hier Stimmen anfordern <


oder Style dein TomTom
TomTom Stimmen Kartenfarben Hintergrundbild Radarwarner


8 Comments
  1. nerdbert says:

    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Nach Startproblemen Top, 27. Februar 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Garmin GPS Laufuhr Forerunner 610 – GPS Trainingscomputer (Elektronik)
    Meine Forerunner kam leider mit zwei (gelegentlich auftretenden) Defekten an, weshalb ich sie nach zwei Wochen bei Garmin in Reparatur geben musste. Es fing damit an, dass die Uhr ab und zu dauerhaft vibrierte und einmal wollte sie eine Stunde unter klarem Himmel kein GPS-Signal empfangen. Ich war natürlich ziemlich enttäuscht, allerdings tauschte Garmin die Uhr nach Eingang des Paketes innerhalb von 24h anstandslos und schickte sie mir mit neuem Zubehör zu. Das ist guter Service, auch wenn ich befürchte, dass der Support mit diesem Modell einfach viel Routine hat.

    Zur Uhr an sich: Sie ist für eine GPS-Uhr erstaunlich klein und unauffällig. Das Display ist selbst in der Nacht dank der Hintergrundbeleuchtung gut ablesbar. Für die wichtigsten Parameter kann man aber auch (Vibrations-)Alarme setzen, so dass man nicht so oft auf die Uhr schauen muss. Akustische Signale kann man dank der Vibrationsfunktion komplett deaktivieren. Der Touchscreen benimmt sich nicht wie der eines Smartphones und erfordert etwas Übung. Allerdings funktioniert er auch mit nassen Händen oder Handschuhen problemlos. Insgesamt finde ich es sehr angenehm, wie die Uhr trotz der Funktionsvielfalt dezent im Hintergrund bleibt.

    Die Anzeige ist bis auf den Virtual Racer frei konfigurierbar. Obwohl diese Funktion wirklich nett ist sollte Garmin dem Nutzer überlassen, ob er diese Funktion braucht und angezeigt haben will. UPDATE: Den Virtual Racer kann man doch ausschalten. Ich hatte die Option nur an anderer Stelle vermutet.

    Der drahtlose Datenabgleich funktioniert auch am Mac ziemlich gut. Allerdings hakt die Kommunikation zwischen Ant Agent und Garmin Connect bei mir öfter, dann muss ich auf Connect nochmals manuell hochladen. Die Auswertungsmöglichkeiten auf Connect sind für meine Zwecke vollkommen ausreichend.

    Die Forerunner 610 ist in Form und Funktion momentan ungeschlagen. Einziger Wermutstropfen ist der hohe Preis und die relativ hohe Gefahr eines Garantiefalls. Für beide Kritikpunkte ziehe ich insgesamt einen Stern ab.

    Edit: Auch nach 6 Monaten läuft sie einwandfrei. Ich muss mich bezüglich Virtual Racer korrigieren: Man kann die Anzeige abschalten. Allerdings hätte ich die Option an einer anderen Stelle im Menü erwartet.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    14th April 2014 at 06:09

  2. rm42195 says:

    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    viel Licht und ein großer Schatten, 7. September 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Garmin GPS Laufuhr Forerunner 610 – GPS Trainingscomputer (Elektronik)
    Ich durfte nun die Uhr während unseres Urlaubs gründlich testen.

    Positiv:

    Gut finde ich das das Finden von Satelliten gegenüber meinem bisherigen Garmin Foreunner 305 wesentlich schneller geschieht.
    Dies war auch eines der Hauptargumente mir eine neue Uhr (die alte habe ich bereits 2006 gekauft) zuzulegen. Ein Loslaufen ist hier innerhalb einer Minute nach Start der Uhr möglich. Ebenfalls schön ist es die Uhr auch als Uhr im Alltag tragen zu können, so hat man immer sein Messinstrument dabei und läuft nicht Gefahr es zu vergessen. Die Uhr schaltet bei Nichtgebrauch in den Stromsparmodus um, hier reicht de Saft dann für maximal 4 Wochen. GPS und der Kontakt zu externen Sensoren ist hierbei ausgeschaltet, nur die normale Uhr mit Zeitanzeige funktioniert. Nach meinen Beobachtungen klappt der Stromsparmodus gut.

    Das Display ist gut ablesbar, besonders mit Licht bietet sich ein klares Bild. Der Touchscreen hakt manchmal, dies kann aber auch an meiner Feinmotorik liegen, es ist jedenfalls noch vertretbar und selten störend. Maximal können 6 Displays mit Informationen gefüllt werden. Dies ist mehr als genug. Auch an Einstellmöglichkeiten herrscht kein Mangel, für den nicht technikbegeisterten User kann es aber leicht verwirrend werden.

    Ebenfalls überzeugt mich die gute Verarbeitung der Uhr, sie fühlt sich sehr gut an.
    Die Akkulaufzeit wird mit 8 Stunden angegeben, was auch nach meinen Beobachtungen zutreffend ist. Der erste Alarm wird bei ca. 20% der Akkukapazität ausgegeben, hiervon braucht man sich auch nicht verrückt machen zu lassen, es reicht noch ein gutes Stück.

    —————————————————————————————————————————————-
    Negativ:

    Leider hat es aber beim Update auf die Firmwareversion 2.80 (ausgeliefert wird 2.40) Probleme gegeben. Das Update verlief zuerst reibungslos, allerdings hatte ich anschließend für ca. 6 Stunden keine Möglichkeit mittels des ANT – Sticks auf die Uhr zugreifen zu können um Daten runterzuladen. Auch ein Neustart der Uhr, Rückstellen auf Auslieferungszustand, Neuinstallation der Software unter Windows 7 brachte keinen Erfolg. Erst Abends klappte alles wieder wie zuvor, als wäre nichts geschehen, nachdem ich die Client-Software in einer VM unter Windows XP installierte und mich dort mit der Uhr verband. Nun habe ich auch unter WIN7 keine Probleme mehr.

    Ebenfalls negativ ist es, dass die Anleitung zum Update a) unvollständig und b) nur in Englisch verfügbar ist. Für das Update der Firmware müssen unverständlicherweise Einstellungen im Internet Explorer (wenn Win7) geändert werden und es müssen die Sicherheitseinstellungen des IE unter WIN7 drastisch heruntergeschraubt werden. Aus diesem Grund empfehle ich ein Update der Firmware unter WIN XP durchzuführen! Es erschließt sich mir nicht, wofür das Update einer Firmware durch eine bereits auf dem PC installierte Software noch den IE benötigt ( es sei denn es fließen Daten im Hintergrund hin und her).
    —————————————————————————————————————————————-

    Positiv war aber hier die Reaktion von Garmin, ohne große Diskussionen wurde mir die Möglichkeit gegeben die Uhr umzutauschen, wenn es weiterhin Probleme gegeben hätte.

    Ich habe meine alte 305 und die neue 610 mal testweise während eines Laufes parallel betrieben, beide zeigten exakt die gleiche Distanz an.

    Wegen dieses ganzen Schlamassels rund um das Firmwareupdate, ziehe ich einen Stern ab. Wenn das Update problemlos geklappt hätte wären 5 Sternchen gerechtfertigt. Die Uhr an sich ist richtig gut und ein wichtiges Mittel für den Sportler.

    Update 1.12.2012

    Beim Armband wurde ein simpler Metallstift verwendet, welcher leicht nach einer Seite herausrutscht. Aus diesem Grund besteht die Gefahr die Uhr während des Tragens unbemerkt zu verlieren. Schlecht, deshalb nun nochmals ein Sternchen Abzug.

    Update 14.12.2012

    Der Umtausch durch Garmin verlief problemlos. Montags die Uhr zu Garmin geschickt, Freitags die neue Uhr in den Händen gehalten.
    Ach ja bei meiner alten Uhr zeigten sich ebenfalls auf der Rückseite braune „Rost“stellen. Mal schauen ob die neue nun diese Qualitätsmängel nicht mehr hat.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    14th April 2014 at 06:30

  3. Team Riley says:

    14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Gutes Konzept schwach umgesetzt, 9. September 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Garmin GPS Laufuhr Forerunner 610 – GPS Trainingscomputer (Elektronik)
    Habe die Uhr nach 9 Monaten zurückschicken müssen.
    – unterer Armbandstift lockerte sich immer wieder, zunächst im Training, Uhr fiel vom Arm
    – beim Halbmarathon in HH lief ich mit der Uhr in der Hand durchs Ziel, Stift raus
    – etwas Rost an der metallischen Unterseite
    – Ladepins wollten nach ca. 6 Monaten kaum noch Strom übertragen, immer mehrere Versuche notwendig
    – zuletzt bei einem Lauf im Regen ein Displaytotalausfall!
    Von einer Sportuhr in dieser Preisklasse habe ich mehr erwartet – sehr schade.
    Datenübertragung, garminconnect und Bedienung sind allerdings top!!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    14th April 2014 at 07:29

  4. Steven Stone says:

    sorry war nich so gemeint 🙁

    14th April 2014 at 07:32

  5. Steven Stone says:

    was laberst du ?

    14th April 2014 at 08:12

  6. Klaus-Dieter Hinck says:

    NP. Ist denn Video unklar?

    14th April 2014 at 08:28

  7. Klaus-Dieter Hinck says:

    Was meinst Du? Was – würde man es nicht abwertend schreiben und sagen – was
    laberst Du mit Deiner Frage grad? Nichts wenn Du es genau nimmst. Bitte
    nicht angegriffen fühlen aber so kann ich keine Frage beantworten. Wenn man
    keine Frage stellt. Mein Video dann beschreibt
    Benutzerfreundlichkeitsprobleme bei einem Navi – dient Dein Kommentar dazu,
    dieses Video und meine Person zu diskreditieren wenn ich mal direkt bin und
    frage?

    14th April 2014 at 08:54

  8. Michael Puschmann says:

    14th April 2014 at 09:10

Leave a comment